Offener Brief an OB Kurz

Wolfgang und Heike Reiser
18.07.2018

[Adresse geschwärzt]
68259 Mannheim
heike_h_reiser@web.de

Herrn OB
Dr. Peter Kurz
E 5
68159 Mannheim

Offener Brief der Bürgerinitiative „Lebenswertes Feudenheim“ an den OB

Sehr geehrter Herr Dr. Kurz,

in der städtischen Broschüre „Feudenheim Gut zu wissen“ versprechen Sie noch im Juni 2016, den Bewohnern von Feudenheim neben vielem anderen, auf Seite 9 : „Lärmbelastungen… sukzessive zu reduzieren und neue Lärmbelastungen zu vermeiden. “

Zu unserem großen Entsetzen mussten wir am 18.07.18 in der Zeitung lesen, dass Sie die Interessen der Feudenheimer Bürgerschaft nun offensichtlich nicht mehr dem Gemeinwohl zuordnen.

„Offener Brief an OB Kurz“ weiterlesen

Der geplante zentrale Betriebshof des Grünflächenamtes in Feudenheim/Käfertal

Der geplante zentrale Betriebshof des Grünflächenamtes in Feudenheim/Käfertal – potenzielle Auswirkungen auf die Gesundheit der Mannheimer Bevölkerung

Alljährlich im Spätsommer bittet die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) die Bevölkerung über Pressemitteilungen um Meldungen von Beständen des beifußblättrigen Traubenkrauts (Beifuß-Ambrosie, Ambrosia artemisiifolia). Die Hauptblütezeit der im Englischen „Ragweed“ genannten Pflanze hat nun begonnen und reicht bis in den späten Herbst. Zu der aus der Pflanzenfamilie der Korbblütler stammenden Pflanzengattung Ambrosia gehören über 40 verschiedene Arten; Ambrosia artemisiifolia gilt jedoch als besonders allergieauslösend.

„Der geplante zentrale Betriebshof des Grünflächenamtes in Feudenheim/Käfertal“ weiterlesen